Präparate nach Anwendungsbereichen:

Herz - Kreislauf - Venen:

Herz-, Kreislauf- und Venenerkrankungen zählen in unserer Gesellschaft zu den am weitest verbreiteten Leiden und sind zu einem Großteil auf unseren Lebensstil zurück zu führen. Neben der schulmedizinischen Grundbehandlung bieten homöopathische Arzneimittel eine wichtige und sinnvolle Ergänzungs- oder Begleittherapie.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Herz - Kreislauf:

Venen:

Atemwege, Erkältung, Infekte, Allergie:

Erkrankungen der Atemwege können verschiedene Auslöser haben: Neben der gewöhnlichen Erkältung, die vor allem in der nasskalten Jahreszeit auftritt, stehen im Frühjahr und Sommer hauptsächlich allergische Beschwerden im Vordergrund.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Magen - Darm, Leber - Galle:

Beschwerden im Verdauungstrakt treten häufig als Völlegefühl, Übelkeit, Verstopfung oder Durchfall, Blähungen, Krämpfe und Magen- oder Darmschmerzen auf. Die unten aufgelisteten Arzneimittel haben u.a. verdauungsanregende, entkrampfende, blähungstreibende und stoffwechselanregende Wirkungen.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Magen - Darm:

Leber - Galle:

Niere - Blase - Prostata:

Erkrankungen der Blase, wie z.B. Blasenentzündung oder -reizung sind besonders bei Frauen weit verbreitet, während bei Männern ab 55 Jahren zunehmend Prostatabeschwerden in den Vordergrund treten.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Gelenke, Muskeln, Wirbelsäule:

Schmerzen im Bewegungsapparat zählen zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Fast jeder leidet vorübergehend oder dauerhaft an Beschwerden im Zusammenhang mit den Gelenken, Muskel oder der Wirbelsäule. Die Ursachen sind vielfältig: Überlastung, falsche Körperhaltung (z.B. berufsbedingt), mangelnde Bewegung und vieles mehr.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Unterstützende Pflegeprodukte:

Haut:

Die Ursachen für Hauterkrankungen reichen von Infektionen, Allergien, Verletzungen bis hin zu Stoffwechsel­störungen, wobei häufig auch immunologische und psychovegetative Auslöser festgestellt werden.

Folgende Präparate aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Unterstützende Pflegeprodukte:

Kopf, Sinnesorgane, Schwindel, Migräne:

Eine Vielzahl von Beschwerden und Störungen betrifft den Kopfbereich sowie die Sinnesorgane: Von verschiedenen Formen des Kopfschmerzes über Schwindel bis zu Augenleiden.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

 

Frauenleiden:

Erkrankungen und Beschwerden im Zusammenhang mit dem weiblichen Hormonsystem in Form von Menstruations- oder Wechseljahrbeschwerden sind für die betroffenen Frauen in der Regel eine immense Belastung und können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

Menstruationsbeschwerden:

 Wechseljahrbeschwerden:

 

Nerven, Psyche, Schlaf:

Störungen des psychischen Gleichgewichts mit Ausprägungen wie nervlicher Überlastung, Unruhe, Ängste und Stress sind häufige Begleiterscheinungen unseres erfolgs- und leistungsorientierten Lebensstils. Homöopathische Arzneimittel können in diesem Bereich eine schonende und wirkungsvolle Behandlung darstellen.

Folgende Arzneimittel aus unserem Sortiment können für diesen Anwendungsbereich eingesetzt werden:

 

Suche


Ihr Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.